Am liebsten bin ich in der Natur zu finden, angelehnt an einer großen, lichtvollen Lärche oder sitzend an einem ruhigen Wildsee, werde ich still und lausche. Was die Natur mir erzählt. Natur/ Pflanzenkommunikation ist mir in die Wiege gelegt worden. Aufgewachsen in einem bunten artenreichen Naturgarten, konnte ich schon früh meine ersten Erfahrungen sammeln. Die einzelnen Energien wahrnehmen und wo was wächst und warum. Als ich die Blütenessenzen kennen lernte, wurde mir klar die Pflanzen stellen mir ihre Energie auf eine neue Art zur Verfügung. Die Verbindung Pflanzen und mir war nun anders da. Greifbarer. 2022 ließ ich mich zur Blütenessenzberaterin ausbilden und erweiterte so mein Wissen. 

Zum Eintritt ins Berufsleben erhielt ich meinen ersten Stein, dieser brachte im wahrsten Sinne alles ins rollen. Viele Jahre lernte ich autodidaktisch die verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Steinkreise legen, Elixiere herstellen und vieles mehr, kennen. Dennoch ist mir die einfachste Art Steine als Schmuckstück zu tragen die Liebste geworden. Anziehen und sofort wirken sie auf allen Ebenen: Körper, emotionale Ebene, Verstand, Geist und Seele. Das hat mich sehr beeindruckt. Mit der Zeit entwickelte ich ein Feingefühl welche Steine zueinander passen und so entstehen die individuellen Schmuckstücken. 

Anfang 2023 bekam ich wieder einmal einen Stein geschenkt, doch dieser enthält ganz spezielle Energien, die sehr wichtig für die Entfaltung des Menschen und für unseren Planeten sind. Nun ist mir die ehrenvolle Aufgabe zugetragen worden, die ich sehr gerne annehme, diese hochschwingende Energie auf unserem Planeten zu verbreiten. Teil eines Lichtnetzwerkes sein.